Von Beruf und Berufung

Ambition. Leidenschaft. Herzblut.

Viel Liebe, Aufmerksamkeit und eine warme Atmosphäre gegenseitigen Vertrauens bestimmen das Flair in unserem Familienhotel Post. Aus Überzeugung führen die Sichrowskys den gewachsenen Betrieb mit Ursprung weit vor dem Jahr 1900. Verwurzelt mit Natur und Region, strahlt das Haus eine ganz besondere Kultur gehobener Gastlichkeit aus.

Ihre Gastgeber im Familienhotel Post
Ausflug auf die Postalm - Tauziehen

GASTLICHKEIT MIT HERZ & CHARAKTER
Naturnähe, Achtsamkeit und die Liebe zum Menschen bestimmen von jeher unseren Lebensstil und bilden das Manifest unseres Hotels. Die Beziehung zu unseren Gästen und Mitarbeitern ist fröhlich, herzlich und von Harmonie geprägt. Nicht äußerste Perfektion, sondern echte Gemütlichkeit, mit großer Sorgfalt arrangierte Details und viel Persönlichkeit machen Ihren Aufenthalt bei uns zum Erlebnis.

Unser engagiertes Team im Einzelportrait

Viele langjährige Gäste | Viele langjährige Mitarbeiter

Kinderbetreuung- Team | Viel Herzlichkeit und Spaß

Die „kinderfachfrauische“ Betreuung liegt - wie schon seit so vielen Jahren - in den bewährten Händen unserer Burgi. Unterstützt wird sie von Heidi und Emmi

Burgi kam mit 16 Jahren zu uns und half mit, Peter und seine beide Schwestern zu erziehen, mit Ihnen zu spielen und unter Kontrolle zu halten. Ein paar Jahre später (1985) wurden die Kinderhotels gegründet und Burgi hatte auf einmal viel mehr Kinder und sogar ein eigenes großes Kinderspielzimmer. In diesem flitzt sie im Winter am liebsten mit ihren bunten Wollsocken herum. Vorzüglich beherrscht sie das Schminken und Frisieren für diverse Kinder-Feste. Mittlerweile hat sie einen erwachsenen Sohn, wohnt im Nachbarort, düst mit ihrem Auto hin und her und denkt sich immer neue Aktivitäten und Ausflüge aus. Viele ehemalige Gästekinder geben nun ihre eigenen Kinder in ihre Obhut. Haben Sie zu Weihnachten unsere kunstvoll verzierten Lebkuchen gesehen? Burgi beweist ein künstlerisches Händchen.

Heidi ist bereits seit über 15 Jahren bei uns und keiner tanzt den Smileytanz so dynamisch und mit Begeisterung. Mit ihrem Mann lebt sie am Hochplateau ober Millstatt, kocht ein köstliches Ritschert, bäckt fantastische Bauernkrapfen und liebt neben den Kindern noch Garten und Blumen. Im Winter sorgt sie sich um das Wohl unserer Hotelkinder, im Sommer um das Wohl unserer vielen Pflanzen und Sträucher.

Ammy ist seit Winter 2016 bei uns und liebt wenns dank dem kindlichen Elan so richtig rund geht. Mit einem verschmitzten Lächeln ist sie für jeden Scherz zu haben, tanzt und lehrt Choreografien und bringt mit ihrer fröhlichen Art viel Schwung und Spaß in die "Bude". Zu Hause kocht Sie gerne salzige Gerichte und geht mit der Familie gerne einkaufen.

Joe ist zu Pfingsten und im Sommer für unsere Jugendlichen da. Ein Animateur wie er im Buche steht. Im Winter Skilehrer, im Sommer in der Freizeit nebenbei noch Motorbootfahrer, daher zu jeder Zeit braun gebrannt und mit einem sonnigen Lächeln und flotten Spruch auf den Lippen. Schließt gerne Wetten ab und nimmt dann bspw. auch als "Nichtschwimmer" bei der Seeüberquerung teil.

Receptions- Team | Unsere freundlichen allwissenden Damen

In der Rezeption werden Sie von Corinna Marchetti, Andrea Nestler und Sabrina Krabath begrüßt.

Corinna lebt mit ihrer Familie am Hochplateau über Millstatt und erfreut mit ihrer dynamischen Art nicht nur unsere Gäste sondern auch viele im Ort. Wenn wir jemanden suchen, der uns weiterhelfen kann, frag Corinna. Sie kennt in der Region Millstätter See jeden 2. Den Rest deckt ihr Mann ab. In ihrer Freizeit ist sie bei vielen Festen zu treffen. Einmal als Besucher, das andere Mal als Organisator.

Andrea ist unser sprachlicher Schöngeist, findet bei so manchen Texten noch einen Fehler, parliert fließend und gern italienisch und schätzt guten Wein, nette Gesellschaft, Sonnenschein und ihren Garten. Sie lebt mit ihrer Familie im nahen Spittal/ Drau und hat einen unglaublich großen Verwandten- und Bekanntenkreis, der auch bereits des öfteren für diverse Foto-Shootings herhalten musste.

Sabrina bereichert uns seit Frühjahr 2016, über ihre Familie kennen wir sie aber schon viel länger. Mit ihrer herzlichen Art zieht sie Kinder regelrecht an und so haben wir zu manchen Zeiten sehr viele, kleine, engagierte Receptionshelfer(innen).

Sie alle kennen unsere Gegend nicht nur sehr gut, sondern haben auch viele Geheimtipps für Sie. Möchten Sie sich bei der Zimmerauswahl beraten lassen oder haben Fragen zu unserem Haus, greifen Sie einfach zum Hörer. Ein kurzer Anruf genügt

Service-Team | Aufmerksamkeit und persönlicher Service

Das Serviceteam wird geleitet von unserem langjährigen Oberkellner Christian und unserer Margit, die in der Früh und Mittags nach dem Rechten sieht. Sie werden unterstützt von Walter, Ursula, Manuela sowie unseren Lehrlingen Laura und Julia.

Unser Oberkellner Christian versteht es mit Menschen umzugehen. Ruhig und vorausschauend führt er das Service-Team, kennt die Vorlieben und Lieblingsplätze unserer Gäste (Die richtige Tischeinteilung ist gedanklich weit komplexer als so manches Sudoku!) und ist mit seinem trockenen Humor immer für Scherze und gesellige Runden zu haben. Als Weinexperte und im Weinland Steiermark Geborener lädt er wöchentlich zur Weinreise, die neben interessanter Wein-Information auch die eine oder andere Kabarett-Einlage enthält. Mit seiner Familie lebt er in Spittal, geht gerne am Goldeck skifahren, eislaufen und Dartspielen.

Margit leitet unser Service in der Früh und zu Mittag. Sie ist unsere gute Seele im Haus, beliebt bei unseren kleinen und großen Gästen, immer gut gelaunt und mit viel Gespür, wie man einem Gast oder Mitarbeiter eine Freude machen kann. In kürzester Zeit kennt sie jedes Kind, steht mit so mancher Gastfamilie auch nach der Abreise noch in Kontakt. So verwundert es nicht, dass beispielsweise ein ganz junger Gast im Urlaub bereits frühmorgens aufsteht, um täglich 7:00 morgens mit ihr an der Bar einen Kakao zu trinken. Kraft und Energie holt sie sich bei ihrer Familie in Seeboden, beim Bergsteigen, Schwimmen und in genussvollen Momenten mit einem Glas Prosecco.

Walter ist unserem Betrieb auch nach seiner Lehre treu geblieben und hat sich nach dem Abendservice als beliebter Barkeeper profiliert. Die Bar ist nun sein abendliches Revier. Er denkt sich täglich einen neuen Cocktail aus, experimentiert mit verschiedenen angesetzten "Cocktailgeheimnissen", okkupiert mit seinen selbstgemachten Eiskugeln die Hälfte des Gefrierschrankes und hat sicherlich die schönste Barkeeper-Schürze von ganz Österreich. In der Freizeit fährt er gerne Auto, leider wohnt er gleich um die Ecke, sodass er quasi genötigt ist, zu Fuß in die Arbeit zu kommen. 

Ursula ist unser servierendes Energiebündel. Auch nach einer anstrengenden Silvesternacht hüpft sie noch mit einer beeindruckenden Leichtigkeit und Dynamik herum. Dies hat natürlich zur Folge, dass sie bereits in den ersten Stunden uneinholbar als (selbsternannte) Mitarbeiterin des neuen Jahres feststeht. Als Sieganwärterin gilt sie auch bei der Kalorienverbrennung. Keiner kann so viel essen und ist gleichzeitig so rank und schlank. In der Arbeit ist sie untrennbar mit dem Staubsauger verbunden, zu Hause mit ihrem Sohn, singt gerne aktuelle Radiohits und ist dann bei Weihnachtsfeiern schwer zu zügeln.

Laura macht bei uns ihre Service-Lehre. Mit eleganten, langen Schritten bewegt sie sich zwischen Gast und Küche, läuft unter Druck zur Hochform auf und erweist große Übersicht. Nach der Arbeit benötigt sie lange Regenerationsphasen, denen sie entweder mit Lokalbesuchen oder mit Schlafen nachkommt. Glücklicherweise wohnt sie gleich beim Hotel und so können wir sie mit einer eigenen Funkglocke notfalls auch wecken.

Julia ist unser zweiter Service-Lehrling. Auf den ersten Blick arbeit sie diskret und unscheinbar, bei näherer Betrachtung wird deutlich, wie schnell und präzise sie alle Handgriffe ausführt und dabei immer ruhig und gelassen bleibt. Am offensichtlichsten wird es beim gemeinsamen Prospekteinsackerln. Sie ist mit der selben Arbeit doppelt so schnell fertig als jeder andere. Möglicherweise hat das Elternhaus viel zu dieser Effizienz beigetragen, hilft sie doch in ihrer freien Zeit oft in der elterlichen Pension und am Bauernhof am Millstätter Hochplateau aus. Da fährt sie am liebsten mit dem Traktor. 

Manuela ist gebürtige Salzburgerin, verstärkt unser Service-Team seit Dezember 2016 und hat bereits viel Berufserfahrung. Mit Umsicht und Freundlichkeit ist sie für den Gast da und fügt sich gut in unser Kollektiv ein. Sie wohnt mit ihren 3 Kindern in der Lechnerschaft mit schönem Blick auf den Millstätter See.

Seite noch in Arbeit

Küchen- Team | Organisationstalent mit starkem künstlerischen Einschlag

 

Unsere Küche führt Sepp Maier, der Sie gemeinsam mit Manuel und Judith  mit heimischen, naturbelassenen Speisen kulinarisch verwöhnen möchte. Die Zubereitung des Frühstücks liegt ebenfalls in den erfahrenen Händen unserer Betty.

Sepp ist gebürtiger Millstätter und zog nach Jahren im Salzburger Ausland wieder zurück in den Heimatort und kommt nun zu Fuß ins Hotel. Mit viel Energie und Routine verliert er auch im größten Trubel nicht den Überblick und scheint beim Kochen mehr als nur 2 Hände zu besitzen. Während er Fleisch und Fisch punktgenau zubereitet, schupft er "nebenbei" den Einkauf, kontrolliert die Kühlketten und findet ein offenes Ohr für Individualwünsche und Allergien.

Bei Manuel, unserem Sous-Chef, ist die künstlerische Ader stark ausgeprägt. Aus Butter formt und schnitzt er die schönsten Figuren, domestiziert exotische Rezepte und zeigt sehr viel Gespür für die Beilagen, Saucen und Suppen. Mit flinker Hand arrangiert er die Gerichte stilecht am Teller und wenn´s besonders gelungen ist, zückt er gern den Fotoapparat und zeigt auch in der Fotografie viel Geschick.

Betty ist unsere Meisterin des Frühstücksbuffets. Morgens bereitet sie für unsere Gäste am Buffet herrliche Eierspeis nach Wunsch vor, blödelt nebenbei mit den Kindern und schaut, dass am Buffet alles vorhanden ist. Nicht zu unterschätzen sind die Vor- und Nachbereitungsarbeiten. Sie dekoriert die Wurst und Käseplatten, kreiert herrliche Aufstriche und köstliche Marmeladen. Wenn sie nicht bei uns ihr Unwesen treibt, hält sie ihre Familie mit ihren 2 Enkeln auf Trapp, trifft sich mit Freunden und versprüht gute Laune.

Judith steht überall ihren Mann. Ob beim Palatschinkenbuffet, als Ersatz für Betty und beim Anrichten der Vor- und Nachspeisen. Fleißig, ruhig und umsichtig ist alles flott und sauber erledigt. Auch sie kommt zu Fuß zur Arbeit und wohnt mit ihrer Mutter in Millstatt.

Adrian sorgt für sauberes Geschirr. Als ehemaliger Fußballer läuft er in die Defensive gedrängt zur Hochform auf. In Windeseile verschwinden die Tellerstabel, das Besteck ist sauber und schnell hat er auch einen Kübel frischer Reinanken geputzt. Abseits der Küche assistiert er bei vielen Arbeiten unserem Marinko. Egal wie viel zu tun ist, Zeit für einen guten Kaffee und ein charmantes Lächeln müssen einfach sein. Er wohnt mit seiner Familie im Nachbarort Dellach und düst mit seinem Moped hin und her.

 

 

Etagen-Team | Genau und mit viel Liebe zum Detail

Für die Sauberkeit und gemütliche Atmosphäre im Haus sind seit mehreren Jahren unsere fleißigen Damen Iva, Daria, Dorli und Andrea zuständig

Iva ist seit über 25 Jahren bei uns und kümmert sich mit viel Engagement und Erfahrung um die Sauberkeit im gesamten Haus. Liebevoll werden von ihr die Betten arrangiert, die Gute Nachgeschichte ins Gitterbett gelegt und auf viele Kleinigkeiten geachtet. Mit Marinko unserem Hausmeister ist sie glücklich verheiratet und ist stolz auf ihre zwei bereits erwachsenen Kinder.

Daria bringt, als Brasilianerin, Latino-Flair in unser Haus. Mit Lächeln und guter Laune trifft man sie stets an, ist immer hilfsbereit zur Stelle. Mit ihrer Familie lebt sie einen Steinwurf vom Hotel entfernt und planscht in ihrer Freizeit mit ihren Kindern gerne in den österreichischen Thermalbädern.

Dorli ist unsere Meisterin des Bügeleisens, der Waschmaschine und der Feind von jedem Fleck. Hartnäckig und charakterstark wird jeder Fleck bearbeitet, egal ob am Leintuch, auf der Tischwäsche oder Serviette. Stärken tut sie sich dabei am liebsten mit einem Müsli und ihrem trockenen Humor. Sie hat zwei Töchter, wohnt in Seeboden neben unserer Betty und bildet mit ihr umweltschonend eine Fahrgemeinschaft.

Andrea ist seit vielen Jahren unsere Marathon-Läuferin. Ihr Arbeitstag beginnt bereits um 6:00, damit unsere Gäste bereits um 7:00 ein frisch geputztes Hallenbad zum Schwimmen vorfinden. Bei der Zimmerreinigung geht sie weite Wege und schaut auf die Sauberkeit in unseren Appartements in den Ferienhäusern. Auch nach der Arbeit gibt sie Gas. Fröhlich trifft man sie mit ihrer Familie bei den Millstätter Ortsfesten, dessen Besuch auch mal länger dauern kann, sind ihre beiden Söhne ja bereits erwachsen und alles zu Fuß erreichbar.

Neu im Team ist eine weitere Andrea. Ruhig und freundlich bereichert sie unser Etagen-Team und lebt gleich um die Ecke in der Überfuhrgasse.

Unser Team im Postillion | Persönliche Betreuung und Gemütlichkeit

Barbara und Elke sind die guten Seelen in unserem kleinen Seehotel und sorgen für viel Behaglichkeit und Zufriedenheit in unserem Hotel Postillion am See.

Seit vielen Jahren kümmert sich Barbara um unser kleines Seehotel. Bereits in der Früh wartet sie unseren Gästen ihre legendäre Eierspeis mit vielen geheimen Zutaten auf, kennt nach wenigen Tagen bereits jeden kulinarische Vorliebe unserer Gäste, findet gerne Zeit für nette Gespräche ,die mit vielen Insidertipps für Ausflüge in der Region gespickt  sind. Privat findet man sie auf dem Golfplatz und auf Reisen. Sollte sie dann doch einmal zu Hause in Seeboden sein, kocht sie leidenschaftlich gern für ihre Familie

Elke führt das Putzregiment im Postillion. Ihre Trümpfe sind Sauberkeit, Genauigkeit, und ihre Vielseitigkeit. Egal was, Elke kann helfen, Elke greift an und zeigt dabei viel Geschick. Mit Kindern und ihren Schlafgewohnheiten hat sie auch viel Erfahrung, denn daheim warten bereits 8 Enkelkinder und freuen sich von der Oma verhätschelt und umsorgt zu werden.

 

 

Haus, Hof & Garten | Superman & Experte fürs Grüne

Kommen Sie mit der Bahn oder mit dem Flugzeug an – Marinko unser fleißiger Hausmeister, erwartet Sie schon, springt Ihr Auto nicht an, Marinko hilft rasch, auch passt er sorgfältigst auf, dass immer sauberstes Wasser im Kinderplanschbecken oder im Whirlpool ist. Zusätzlich kontrolliert er auch täglich als Bademeister das Wasser unseres Hallenbades.

Marinko ist unser Superman. Seit mehr als 35 Jahren ist er bei uns, kennt jede Ecke im Haus, jede noch so anspruchsvolle Arbeit wird im Handumdrehen erledigt und findet für wirklich jedes Problem ruhig und besonnnen eine Lösung. Der ideale Schwiegervater! Gemeinsam mit Iva wohnt er um die Ecke in Millstatt, hat zwei erwachsene Kinder und ist seit kurzer Zeit auch glücklicher Großvater.

Massagen & Fitness | Viel Gespür und Dynamik

Unsere Therapeutin Eva Kolbitsch und ihr Team bieten Kosmetik und Massagen an, Andrea hält sie ihrem Fitnessprogramm auf Trapp.

Eva bietet seit vielen Jahren unseren Gästen wohltuende Massagen und Behandlungen an. Dank ihrer vielfältigen Ausbildung und ihrem grenzenlosen Wissensdurst zum Thema Gesundheit hat sie sehr viel Gespür und ein beeindruckendes ganzheitliches Verständnis. Sie hat eine erwachsene Tochter, wohnt in idyllischer Lage in Obermillstatt und geht Sommer wie Winter gerne auf unseren Wald- und Wiesenwegen spazieren.

Andrea hat gerade erfolgreich Ihre Ausbildung zur diplomierten Gesundheit-, Bewegungs- und Fitnesstrainerin (Anatomie, Ernährungs-, Bewegungs- und Trainingslehre, Praxis in Fitness, Krafttraining, Aquagymnastik, Aerobic, Yoga, Entspannung und auch Nordic Walking) beendet und betreibt seit 6 Jahren intensiv Hata Yoga bzw. diverse Sportkurse. Ihre gute Laune und ihre Dynamik ist ansteckend. In der Freizeit trifft man Andrea am Berg. Im Sommer wandernd, im Winter auf bei Skitouren. Dabei wird sie oft von ihrem Mann und ihrem Sohn begleitet.

 

 

Familie Sichrowsky

Mehr folgt in Kürze

Maifest im Familienhotel Post in Kärnten am Millstätter See
Kinderbetreuung im Familienhotel Post
Kinderbetreuung im Familienhotel Post
Maifest im Familienhotel Post am Millstätter See
Kinderbetreuung im Familienhotel Post
Kinderbetreuung im Familienhotel Post