Golf

Campo di golf Millstätter See | Tee con vista sul lago

Il campo da golf Millstätter See è distante solo 2 km dai nostri due alberghi. C’è una riduzione del 20% sul Greenfee per i nostri ospiti.

Sull’altopiano soleggiato, direttamente sopra il Millstätter See, si trova il campo con 18 buche. Circondato di un paesaggio magnifico, il campo offre un panorama splendido sui monti e sul lago. Non manca niente per i golfisti sia per i visitatori: driving range con chipping, pitching e putting greens, il clubhouse, il negozio, la stanza Caddy e un ristorante.

Mann beim Golfen in Millstatt

Golf tra lago e montagna

Le prime 9 buche si trovano su 3 livelli collegati, una cascata e una roccia alta 7m sfidano i golfisti. Le altre 9 buche si trovano sull’altopiano.

Un riassunto dei vantaggi di golf

  • Campo di golf Millstätter See a solo 3 minuti in macchina
  • Lunga stagione grazie alla posizione soleggiata (metà di marzo – fine di novembre)
  • Sconto del 20% sul Greenfee per i nostri ospiti al campo Millstätter See
  • Prenotazione del Greenfee, di lezioni con istruttore, e corsi di tentativo
  • Campi di golf Bad Kleinkirchheim e St. Michael a distanza di solo 25 minuti in macchina
  • Sconto presso il campo di golf St. Michael
  • Pacchetti speciali top extra per i golfisti

Alpe-Adria Golf

[Translate to Italienisch:] Was braucht man dafür? Wir haben Ski Ausrüstung beim Hotel
und ich versorge die Kinder mit den
passenden Schuhen, Helmen und Ski.
Auch manches Spielzeug wird gern
verwendet.

Wie viele Kinder sind pro Einheit
ideal?

Interessant ist, dass die Kinder nicht
unbedingt allein etwas lernen möchten,
mit anderen Kindern machen sie
es leichter und das bringt auch mehr
Spaß. Schwer zu sagen was Ideal
wäre, weil alle Kinder unterschiedlich
sind. Manchmal ist es besser, wenn
es nur 2 oder 3 sind und manchmal
sind 5 perfekt. Einige Kinder brauchen
die Eltern unbedingt dabei und
andere lernen besser, wenn sie allein
zum Kurs abgeholt werden.
Aber wenn wirklich mehr als
6 Kinder dabei sind, dann
teilen wir sie auf zwei
Gruppen so, dass für jedes
Kind genug Aufmerksamkeit
und Zeit ist.